Leverkusener Logo Leverkusen

<< Alkenrath Aloysianum (ehemalig) Altlast Dhünnaue >>

Aloysianum (59 k) 1850 auf Veranlassung des Ortspfarrers Dechant Krey als Rektoratsschule in Opladen gegründet.
1867 übernahm der Erzbischöfliche Stuhl in Köln die Schule.
Schulgebäude mit Internat wurde im Jahre 1907 gebaut und am 5.5.1908 durch den Kölner Erzbischof Kardinal Fischer geweiht. Das Grundstück gehörte zu der Zeit dem Erzbischöflichen Stuhl zu Köln. Mitten in diesem Gelände, dem späteren Schulhof, befand sich das Anwesen eines Fuhrunternehmens (wahrscheinlich Kürten), der dort zunächst nicht weichen wollte. Dadurch entstand die winkelförmige Anordnung der Schulgebäude. Später, also nach Beseitigung des auf diesem Gelände befindlichen Fachwerkhauses, wurde hier der Schulhof eingerichtet. Das gesamte Gelände wurde zur Kölner Str. hin durch eine Mauer abgegrenzt.
1910 wurde es zum Progymnasium und 1919 zum Vollgymnasium.
1925 wurde auf den mittleren Klassen wird neben dem Unterricht im Griechischen englischer Ersatzunterricht erteilt. Die Schüler der Oberprima unterziehen sich an der Anstalt der Reifeprüfung. Die Gesamtschülerzahl betrug 460, von denen 176 im Internat lebten. Es gab neben dem Direktor 10 geistliche und 8 weltliche Lehrer sowie 4 geistliche Herren im Internat. Der Haushalt wurde durch die Ordensfrauen aus der Genossenschaft der Dienstmägte Jesu Christi mit dem Mutterhaus in Dernbach geführt.
Berühmte Schüler waren z.B. Franz Esser, Fritz Boddenberg und Wolfgang Obladen.
Am 16. 3. 1938 wurde das erzbischöfliche Aloysianum geschlossen.
Aloysianum (26 k) Sicht von der Kölner Str. Aloysianum 1925 (31 k) Aloysianum 1925 (31 k) Aloysianum 1925 (40 k) Aloysianum 1925 (37 k) Aloysianum 1925 (30 k) Aloysianum 1925 (37 k) Aloysianum 1925 (31 k) Aloysianum 1925 (28 k) Daraufhin wurde es zum Rathaus der Kreisstadt bis Ende 1974. Die Abschlußmauer des Vorplatzes an der Kölner Straße wurde niedergerissen.

"
Größere Kartenansicht


Bisherige Besucher dieser Seite: 32235

Die 3 neuesten Nachrichten, die sich auf Aloysianum (ehemalig) beziehen:
19.01.2014: Lindlar unterstützt Bürgerinitiative für den Erhalt der Kolonie II und III
11.09.2005: Opladener Postkartensammlung im Internet erweitert
28.08.2005: Opladener Postkartensammlung im Internet



16 Bilder, die sich auf Aloysianum (ehemalig) beziehen:
23.02.2009: Opladener Karnevalszug 2009: Damenchor Bergisches Echo
23.02.2009: Opladener Karnevalszug 2009: Damenchor Bergisches Echo
00.00.0000: Aloysianum, Sportübungen
00.00.0000: Aloysianum, Küche und Waschküche
00.00.0000: Aloysianum, Waschraum
00.00.0000: Aloysianum, Turnhalle
00.00.0000: Aloysianum, Aula
00.00.0000: Aloysianum, Lesesaal
00.00.0000: Aloysianum
00.00.0000: Aloysianum
00.00.0000: Aloysianum
00.00.0000: Aloysianum, Leiter
00.00.0000: Aloysianum mit Kühen
00.00.0000: Aloysianum
00.00.0000: Aloysianum und Aloysiuskapelle
00.00.0000: Aloysianum



35 Postkarten, die sich auf Aloysianum (ehemalig) beziehen:
00.00.1922: ErinnerungskarteAloysianum (Einjährige)
00.00.0000: Aloysianum - Erste Abteilung
00.00.0000: Aloysianum Zweite Abteilung
00.00.0000: Aloysianum Untertertia
00.00.0000: Aloysianum - Untertertia
00.00.0000: Aloysianum - Untersekunda
00.00.0000: Aloysianum - Unterprima
00.00.0000: Aloysianum - Studierzimmer
00.00.0000: Sieler
00.00.0000: Aloysianum Sexta
00.00.0000: Aloysianum - Sexta
00.00.0000: Carolus Josephus Cardinal Schulte
00.00.0000: Aloysianum - Obertertia
00.00.0000: Aloysianum - Obertertia
00.00.0000: Aloysianum Ober-Sekunda
00.00.0000: Aloysianum - Schüler-Musikkapelle
00.00.0000: Aloysianum ehemalige Lehrerwohnung
00.00.0000: Prälat Dr. Brunn
00.00.0000: Aloysianum - Aula
00.00.0000: Aloysianum - AltesInternat
00.00.0000: Aloysianum
00.00.0000: Aloysianum und Teil der Aloysiuskapelle
00.00.0000: Aloysianum und Teil der Aloysiuskapelle - Vorderansicht
00.00.0000: Aloysianum und Aloysiuskapelle
00.00.0000: Aloysianum
00.00.0000: 8fach Karte
00.00.0000: 5fach Karte
00.00.0000: 5fach Karte
00.00.0000: 4fach Karte
00.00.0000: 4fach Karte Opladen
00.00.0000: ehemaliges Opladener RathausRathaus
00.00.0000: Aloysius-Kapelle (mit Aloysianum)
00.00.0000: 4fach Karte Opladen
00.00.0000: 6fach-Karte
00.00.0000: 12fach Karte: Gruß aus Opladen



Hauptseite     Stadtführer     Stadtteil-Stadtführer Opladen     Anmerkungen