Stadtplan Leverkusen
08.12.2017 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Piraten wollen innerstädtische Autobahnen in Tunnel verlegen   Marcel Kirstges „fliegt“ künftig für Leverkusen >>

Zum Fest der Liebe: „LIEBE“ mit Hagen Rether!


„Hagen Rether enthüllt drei Stunden lang im Zustand des beschwingten Ekels das Falsche und Fiese unserer Welt. Er ist der Asket und der Messias unter den Kabarettisten.“ Markige Worte aus der ZEIT, aber vollkommen berechtigt. Was Rether an diszipliniertem Furor über die Rampe bringt, ist „nach wie vor einzigartig“ (Süddeutsche Zeitung). „Liebe“ lautet der seit Jahren konstante Titel seines fortwährend aktualisierten Programms – und kurz vor dem „Fest der Liebe“ hat es natürlich einen besonderen Platz.
Zeigt es doch die Menschenliebe eines Kabarettisten, der an Aufklärung und an die Möglichkeit zur Umkehr noch am Abgrund glaubt. Und damit markiert er, wie die FAZ beobachtete, eine Art „ZeitenWende“ im Fach ‚Kabarett am Klavier‘: „Keine Frage, mit Rethers kurzweilig-intelligenter, oft hochpolitischer Pianoplauderei ist das deutsche Musikkabarett endlich im 21. Jahrhundert angekommen.“ Wofür er unter anderem mit dem Deutschen Kleinkunstpreis und dem Deutschen Kabarettpreis ausgezeichnet wurde.

Termin:
Freitag, 15. Dezember 2017
19.30 Uhr

Ort:
Forum (Großer Saal)
Am Büchelter Hof 9
51373 Leverkusen

Es gibt nur noch Restkarten in der 3. und 4. Preisgruppe:
21,00 / 18,50 € (erm.: 12,25 / 11,00 €)
Kartenbüro im Forum (Tel. 0214-406 4113), an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über Internet: www.kulturstadtlev.de


Bilder, die sich auf Zum Fest der Liebe: „LIEBE“ mit Hagen Rether! beziehen:
24.04.2016: Hagen Rether

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 08.12.2017 22:12 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter