Stadtplan Leverkusen
31.01.2018 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< Gute Aussichten auf zahlreiche NRW-Medaillen   „Nein heißt Nein“ auch in der närrischen Zeit. >>

„Ewige Helden“: Jennifer Oeser überzeugt in Folge eins


Am Dienstag (30. Januar) strahlte VOX die erste Folge der neuen Staffel „Ewige Helden“ aus. Jennifer Oeser, die im Juni 2017 ihre Siebenkampfkarriere beendete, stellte in den ersten drei Spielen ihr Allroundtalent unter Beweis und belegt derzeit Rang fünf.
Sie war während ihrer Karriere in der Leichtathletik-Szene für ihren großen Kampfgeist bekannt. Und auch rund sieben Monate nachdem „Jenny“ Oeser ihre Spikes an den Nagel gehängt hat, schlägt das Kämpferherz immer noch. Das bewies die 34-Jährige am Dienstagabend wieder einmal eindrucksvoll. In Spiel eins galt es, die arme so lange wie möglich seitlich in der Waagerechten zu halten. Eine viertel Stunde harrte die zweifache Vize-Weltmeisterin in dieser Position aus. Beim Spiel „Hin und her“ meisterte sie 85 Bahnen. Ihre Speerwurfqualitäten kamen „Jenny“ bei Spiel drei zugute, als es beim Heimspiel von Ex-Handballprofi Pascal Hens ums Zielwerfen ging. In der Zwischenrechnung belegt Jennifer Oeser als beste Frau mit elf Punkten Rang fünf. Mit 23 Zählern führt aktuell der ehemalige Kunstturner Philipp Boy die Rangliste der insgesamt acht Teilnehmer an.
„Ewige Helden war sehr, sehr cool. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und wir waren eine lustige Gruppe. Außerdem war es eine Wahnsinnserfahrung, auch mal das TV-Procedere zu erleben“, sagt Jennifer Oeser, die bei dem Spiel in große Fußstapfen tritt. Die erste Sendung der VOX-Serie gewann Ex-Zehnkämpfer Frank Busemann. Mit dem ehemaligen Stabhochspringer Björn Otto gewann die zweite Serie ebenfalls ein Leichtathlet.
Am nächsten Dienstag (06. Februar) finden das Heimspiel sowie ein Karriererückblick von Jennifer Oeser statt.
Bayer Leichtahtletik


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 31.01.2018 22:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter