Stadtplan Leverkusen
06.11.2017 (Quelle: Neue Bahnstadt)
<< La grande festa   Das Mini-Mathematikum aus Gießen gastiert bei der Sparkasse Leverkusen >>

Künstlerische Graffiti-Tage am Treppenturm der Bahnhofsbrücke in Opladen


Jetzt geht es los: Wer zukünftig über die Bahnhofsbrücke zum Bahnhof nach Opladen möchte, wird über ein Kunstwerk - welches das Thema „Mobilität“ aufgreift und auf den Treppenturm aufgesprüht wird - zu den Bahngleisen gelangen. Denn die Malerinnung Bergisches Land wird mit einem ganz besonderen Projekt am Treppenturm der Bahnhofsbrücke aktiv: Der „Malervision“ - einer Talentförderung im Malerhandwerk, mit der fünf Auszubildende des zweiten Ausbildungsjahres gezielt gefördert werden sollen. Die Maler-Meister möchten die jungen Talente stärken und protegieren. Besonders gute Azubis sollen durch die Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zu Führungskräften im Handwerk werden. Die Umsetzung am Treppenturm der Bahnhofsbrücke erfolgt vom 09. bis 12. November 2017 in Zusammenarbeit mit „MR.Graffiti“ Mark Roberz. Am Donnerstag, 09.11.17, werden im Zeitraum zwischen 09.00 Uhr und Einsetzen der Dämmerung auf den einzelnen Treppenplateaus des Treppenturms an der Bahnhofsbrücke Vorarbeiten getroffen. Der Treppenturm wird weiterhin benutzbar sein. Am Hauptaktionstag - Freitag, 10.11.17 - werden fünf Maler-Azubis und MR.Graffiti ein Airbrush-/Graffiti-Kunstwerk auf den Treppenturm sprayen. Dadurch könnte es beim Erklimmen der Stufen zu leichten Behinderungen kommen, jedoch wird der Treppenturm weiterhin begehbar sein. Wegen Karneval werden die Arbeiten am Samstag, 11.11.17, ruhen. Am Sonntag, 12.11.17, zwischen 09.00 Uhr und Einsetzen der Dämmerung, werden an selbiger Stelle Abschlussarbeiten durchgeführt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 06.11.2017 09:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter