Stadtplan Leverkusen
17.07.2017 (Quelle: Werkselfen)
<< Sondersitzung der Bezirksvertretung für den Stadtbezirk I zur Thematik Ausbau der Hitdorfer Straße   Werkselfen müssen Samstag, den 16.9.2017 um 15.00 Uhr zum ersten Heimspiel an den Start >>

Fröhlicher Saisonauftakt der Werkselfen in Rhede


Im Rahmen des „Tag des Handballs“ kamen die Werkselfen zu einem klaren Erfolg im ersten Testspiel der Vorbereitung auf die Saison 2017/2018. Beim Verbandsligisten HC TV Rhede fuhr die Mannschaft von Renate Wolf einen deutlichen 46:8 (21:2)-Sieg ein.
Die Halle in Rhede war bis auf den letzten Platz ausverkauft, die Zuschauer bereuten es bestimmt nicht, dass sie an diesem Sonntagnachmittag in die Halle gekommen waren, denn die Werkselfen zeigten das eine oder andere Kabinettstückchen. Trainerin Renate Wolf hatte schon nach einem kurzen Abtasten ein "Gegenstoß-Verbot" erteilt, damit ihre Mannschaft das Spielen in den Vordergrund stellt und nicht nur einen Konter nach dem anderen läuft. Dies gelang phasenweise sehr gut.
Neuzugang Jill Meijer war gemeinsam mit Anna Seidel und Sally Potocki mit jeweils sieben Toren die erfolgreichste Torschützin. Aber auch alle anderen Werkselfen konnten zu ersten Spielanteilen kommen und sich ein bisschen an die neue Formation gewöhnen.
"Wir bestreiten solche Spiel gerne in der Vorbereitung, denn es ist auch immer wieder eine Chance für unsere schöne Sportart Werbung in der Region zu betreiben", freute sich Renate Wolf über die gute Zuschauerresonanz in Rhede.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.07.2017 17:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter