Stadtplan Leverkusen
11.02.2017 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Geschwindigkeitskontrollen in der nächsten Woche   Endlich wird das Autobahnhinweisschild für `Schiffsbrücke Wuppermündung` aufgestellt >>

Patricks Trick


Theaterstück von Kristo Šagor für Zuschauer ab 10

Die weiterführenden Schulen in Leverkusen, die in dieser Spielzeit in die Auswahl der Jugendtheaterstücke einbezogen waren, wählten mehrheitlich das Stück „Patricks Trick“ aus und kommen nun mit über 400 Schülern von vier Schulen in die Aufführungen, die am 1. und 2. März im Studio des Forums stattfinden:
Patrick ist elf Jahre alt und hätte gerne einen großen, coolen Bruder, mit dem er alles zusammen machen kann. Aber das geht ja nicht, außer seine Eltern würden einen adoptieren. Na gut, auch ein kleiner Bruder wäre toll ... Das scheint bald möglich zu sein. Zufällig hat Patrick ein Gespräch seiner Eltern belauscht – er bekommt einen Bruder! Aber wenn er es richtig verstanden hat, dann wird sein Bruder behindert sein und vielleicht nie sprechen können. Da hat Patrick eine Idee: Er will seinem Bruder das Sprechen beibringen. Doch dafür braucht er gute Ratschläge und Hilfe. Und so sucht er die unterschiedlichsten Menschen auf, zum Beispiel einen kroatischen Boxer, einen Professor und seinen Freund Valentin, und er erfährt, wie selbstverständlich man lernen kann, wenn man drängende Fragen hat.
In wilden Rollenwechseln erzählen Patrick und sein ungeborener Bruder mit großer Leichtigkeit diese temporeiche und humorvolle Geschichte über Sprache und Identität. Das Stück wurde 2014 vom Theater der jungen Welt in Leipzig (in einer Inszenierung von Kristo Šagor selbst) uraufgeführt und wird seitdem von vielen Theatern nachgespielt.
„Ein schon vielfach preisgekrönter Autor mit origineller, skurriler Fantasie und kluger, schöner Sprache. Seine Szenen und Bilder sind Assoziationsräume, um große Fragen zu stellen. Für Kinder hatte Kristo Šagor zuvor erst einmal geschrieben. Hier überzeugt er mit einem starken und ungewöhnlichen Grundeinfall, den er mit Konsequenz und Eleganz durcherzählt: komödiantisch, poetisch, philosophisch geht es um das große Abenteuer Leben. Ein Autor, der Kinder ernst nimmt und ihnen eine Menge zutraut – und zumutet.“ – so der Kommentar der Workshop-Dramaturgie zum „Berliner Kindertheaterpreis 2013“, bei dem Šagor einen Förderpreis erhielt.
Am theater kohlenpott, das zu den ältesten freien Theatern in NRW gehört, inszenierte Regisseur Frank Hörner, der seit der Spielzeit 2006/2007 das Theater leitet, das Stück und wurde dafür zur Förderung in der Reihe „Junges Theater“ vom Kultursekretariat NRW Gütersloh ausgewählt.
„Regisseur Frank Hörner vertraut dem Stück und vor allem den Schauspielern. Zu Recht. Was er dem Publikum vorstellt, hat Witz und verlangt Mitdenken, überzeugt mit lebendiger Sprache und starken Schauspiel-Szenen“ (…) 'Die Showästhetik nimmt dem Thema die Brisanz', erklärt Frank Hörner. Der Swing und der Jazz, die Glitzerkulisse und die Figuren im Smoking transportieren eine „Leichtigkeit“, mit der auch das Kind Patrick mit der Neuigkeit umgeht.“ (WAZ).
Mehr auch unter http://www.theater-kohlenpott.de

Inszenierung: Frank Hörner
Ausstattung: Sigrid Trebing
Musik: Sebastian Maier
Mit Manuel Moser und Jan-Friedrich Schaper

Termine:
Mittwoch, 01.03.2017,
9:30 (ausverkauft) + 11:30 Uhr (wenige Restkarten)
Donnerstag, 02.03.2017
9:30 (ausverkauft) und 11:30 Uhr

Vorstellungsdauer:
ca. 1 Std. plus kurzes Nachgespräch
Ort: Forum (Studio)

Karten:
Schülerkarten zu 5,00 €
(für Erwachsene 7,00 €)
Kartenbüro im Forum (Tel. 0214-406 4113), über Internet (www.kulturstadtlev.de) sowie eine Stunde vor der Veranstaltung an der Tageskasse


Bilder, die sich auf Patricks Trick beziehen:
00.00.2017: Patricks Trick

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.02.2017 01:22 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter