Stadtplan Leverkusen
08.12.2005 (Quelle: Polizei)
<< Uneinsichtiger Linksabbieger - ein verletzter Rollerfahrer   Traditioneller Weihnachtssonntag mit Experimentalvortrag im BayKomm Buntes weihnachtliches Programm für Kinder >>

Räuberischer Zigarettendieb festgenommen


Nach der Flucht mit gestohlenen Zigaretten aus einem Einkaufsmarkt an der Stixchesstraße in Leverkusen wurde ein 33-jähriger Marokkaner am 7.12.05 gegen 17.05 in der Nähe des Tatortes von der Polizei festgenommen.
Ein Ladendetektiv hatte beobachtet, dass der Mann mehrere Päckchen Zigaretten einsteckte und an der Kasse nicht bezahlte. Als er ihn gegen 16.46 Uhr hinter der Kasse ansprach und festhielt, riss sich der Dieb los und rannte davon. Bei der Festnahme durch die Polizei leistete er Widerstand bei seiner Durchsuchung, einen Teil der Beute von insgesamt 13 Zigarettenpackungen trug er noch bei sich. Außerdem führte er ein Fahrrad mit, das er in der Nähe gefunden haben wollte, was ihm aber nicht gehörte.
Nach seiner Vernehmung durch die Kriminalpolizei wurde er wieder freigelassen, da er einen festen Wohnsitz in Rheindorf hat.
Weil er Gewalt angewendet hatte, um im Besitz der gestohlenen Sachen zu bleiben, wird gegen ihn nun nicht nur wegen einfachen Diebstahls, sondern wegen räuberischen Diebstahls und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 07.12.2009 00:52 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter