Leverkusen

wohin
links
Politik
Statistik
News
who's who
Postkarten
Geschichte
Stadtführer
Straßen
Kleinanzeigen
Sport
Partnerstädte
Gästebuch
Adressen
Gesundheit
Sponsoren


Impressum
Kontakt


Leverkusener Logo Leverkusen

<< Sebastian-Str. Sebastianusweg Sedanstr. >>
Sebastian (* in Mailand oder Narbonne, † um 288 in Rom), war römischer Soldat und ein christlicher Märtyrer. Sebastian ist der Schutzheilige gegen die Pest, da man seiner Fürbitte das schnelle Erlöschen der Pest 680 in Rom zusprach. Sebastian ist Patron der Sterbenden, der Eisenhändler, Töpfer, Gärtner, Gerber, der Schützenbruderschaften, Soldaten, Kriegsinvaliden, der Brunnen; gegen Viehkrankheiten. Außerdem kommt ihm eine neuzeitliche Bedeutung als Schutzheiliger der Homosexuellen und Aids-Erkrankten zu.
1951 erhielt die Straße ihren Namen.
Der Bürriger Sebastianusweg führt vom Floriansweg zum Bohnenkampsweg.
Die Postleitzahl lautet 51371
Sebastianus-Schützen Schlebusch
Sebastianus-Schützen Opladen
Sebastianus-Schützen Quettingen
Sebastianus-Schützen Wiesdorf
Sebastianus-Schützen Manfort
GoogleMaps:Stadtplan-Eintrag

"
Größere Kartenansicht


Sebastianusweg Sebastianusweg
Straßenschild Sebastianusweg Straßenschild Sebastianusweg

2 Bilder, die sich auf Sebastianusweg beziehen:
18.09.2007: Sebastianusweg, Straßenschild
18.09.2007: Sebastianusweg

Hauptseite     Straßen     Stadtteil-Straßen Bürrig     Anmerkungen    


Stadtteile
Alkenrath
Bergisch Neukirchen
Bürrig
Hitdorf
Küppersteg
Lützenkirchen
Manfort
Opladen
Quettingen
Rheindorf
Schlebusch
Steinbüchel
Waldsiedlung
Wiesdorf
Leverkusen-News
->20 Jahre „Eloba Schule für Malerei“ ...
->Kulturrucksack in Leverkusen ...
->Vielversprechender Saisonauftakt für Kai ...
->Autobahn von Mülheim zum Südring jetzt v ...
->SEK-Zugriff nach Waffenhandel ...
->St. Sebastianusschützen aus Quettingen f ...
->LEV liest: Johannes Garbe im Spektrum ...
->Hugo-Kükelhaus-Schule lädt ein: Spiel- u ...
->Opladen plus verlässt das Ratsbündnis ...
->Vorsätzlich Fahrzeughöhe überschritten ...


Auf Facebook posten