Stadtplan Leverkusen
07.07.2000 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Sommer- Sonderangebote im City Point   Mini-Playback-Show - Noch Plätze frei >>

Symbolische Scheckübergabe an den Hitdorfer Bürger- und Umweltverein


Große Freude herrschte beim Hitdorfer Bürger- und Umweltverein, als am Donnerstag, 13. Juli, dem Jugendtreff in der Hitdorfer Stadthalle einen Besuch abstattete. Schließlich kam der OB nicht mit leeren Händen, sondern hatte einen symbolischen Scheck über 1.500 DM im Gepäck. Mit dem Betrag soll die Arbeit des Jugendtreffs und die Nutzungsgebühr mit finanziert werden.

Unter Federführung des Fachbereichs Jugend besteht seit Mai vergangenen Jahres ein "Runder Tisch" im Stadtteil Hitdorf, der sich für die Belange der Kinder und Jugendlichen in diesem Stadtteil einsetzt.

In einem ersten Schritt konnte ein Raumangebot für Jugendliche ab 14 Jahren realisiert werden. Einmal wöchentlich donnerstags von 18.30 bis 21.00 Uhr wird es in der Stadthalle durch den Dachverband Hitdorfer Vereine zur Verfügung gestellt. Mittlerweile wird der sogenannte "Donnerstag-Treff" durchschnittlich von 25 bis 30 jungen Leuten genutzt.

Da für die Nutzung der Räume eine Gebühr entsteht und für die Betreuung eine Honorarkraft eingesetzt wird, wird dieses Angebot im Rahmen des Ferienprogramms mit städtischen Mitteln in Höhe von 1.500 DM unterstützt, die der Oberbürgermeister jetzt weitergegeben hat.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.11.2015 12:13 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter