Stadtplan Leverkusen
16.01.2018 (Quelle: Sparda-Bank)
<< Standortbestimmung für Mateusz Przybylko   Aufhebung der Sperrung des Radwegs zwischen Rheindorf und Wiesdorf >>

Kunstverlosung für den guten Zweck


Kunstausstellung „Menschenbilder“ in Sparda-Filiale beendet

Die Sparda-Bank in Leverkusen präsentierte seit April letzten Jahres die Kunstausstellung „Menschenbilder“ von Edith Bartha und Barbara Gorel in ihren Räumlichkeiten. Beide Künstlerinnen verlosten jeweils ein ausgestelltes Werk für den guten Zweck: Kunstinteressierte konnten seitdem für 2 Euro ein Schokoladenherz kaufen, das als Los fungiert. Der durch den Losverkauf gesammelte Erlös kommt dem Verein Frauen helfen Frauen e.V. zugute. Die Leverkusener Sparda-Bank förderte den Verein bereits im April mit 1.000 Euro zur Unterstützung der Ferienfreizeit.

Bei der heutigen Finissage erhielten die Gewinner die verlosten Werke.


Ausführliche Sicht der Sparda-Bank vom 18.01.18:
Die Sparda-Bank in Leverkusen präsentierte seit April letzten Jahres die Kunstausstellung „Menschenbilder“ von Edith Batha und Barbara Gorel in ihren Räumlichkeiten. Beide Künstlerinnen verlosten jeweils ein ausgestelltes Werk für den guten Zweck: Kunstinteressierte konnten für 2 Euro ein Schokoladenherz kaufen, das als Los fungierte. Die glücklichen Gewinner erhielten im Rahmen der Finissage am 16. Januar ihre Bilder. Sie hatten auch die Möglichkeit mit den Künstlerinnen über die Werke zu sprechen.

Durch den Losverkauf kam ein Erlös von 103,22 Euro zustande, der dem Verein Frauen helfen Frauen e.V. zugutekommt. Die Leverkusener Sparda-Bank förderte den Verein bereits im April mit 1.000 Euro zur Unterstützung der Ferienfreizeit.

Für Filialleiterin Christina Spermann ist das Engagement eine Selbstverständlichkeit. „Als Genossenschaftsbank vor Ort sind wir den Bürgern einfach verpflichtet. Mit der Ausstellung und der Verlosung verbinden sich Kunstförderung und soziales Engagement auf ideale Weise. Das unterstützen wir gern“, sagt die Filialleiterin.

Gutes Tun
Die Spenden der Sparda-Bank West stammen aus den Reinerträgen des Gewinnsparens. Von jedem Gewinnspielanteil über 1,25 Euro stehen 31,25 Cent für gemeinnützige und wohltätige Zwecke in den Bereichen Soziales, Sport, Kunst und Kultur im Geschäftsgebiet der Sparda-Bank West zur Verfügung. Kunden, die Gewinnsparlose zum Preis von jeweils 5 Euro erwerben, sparen 3,75 Euro und setzen 1,25 Euro ein, um attraktive Preise zu gewinnen und über die Reinerträge des Gewinnsparens Gutes zu ermöglichen.


2 Bilder, die sich auf Kunstverlosung für den guten Zweck beziehen:
16.01.2018: Finissage
16.01.2018: Goldherzen

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 31.01.2018 20:26 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter