Stadtplan Leverkusen
12.12.2017 (Quelle: Internet Initiative)
<< Kurze Unterbrechung der TV- und Radioversorgung über Digitalantenne am Mittwochvormittag   Neu in der Stadtbibliothek – PS4-Spiele und E-Learning-Angebot >>

Fachveranstaltung: "Die Jugend von heute…ist bunt!"


Heute fand im Gartensaal von Schloss Morsbroich die Fachveranstaltung "Die Jugend von heute…ist bunt! Jugendliche Lebenswelten und ihre Bedeutung für die Studien- / Berufsorientierung sowie Azubigewinnung" statt.

Gabriele Schambach, Referentin der Sinus:akademie, stellte erstmals in Leverkusen die Sinus-Studie 2016 "Wie ticken Jugendliche?", ergänzt um die Studie der IHK Baden-Württemberg "Azubis finden und binden", vor.

Die Studie gibt anschauliche Einblicke in die Lebenswelt der 14- bis 17-jährigen, ihre Werte, ihre Anschauungen, ihre Hoffnungen und Wünsche. Die Veranstaltung richtete sich an Personalverantwortliche von Ausbildungsunternehmen und Fachpersonal im Übergang Schule-Beruf aus Schule, Wirtschaft, außerschulischen Bildungsinstitutionen und Kommunaler Verwaltung.

Den "richtigen" Ausbildungsbetrieb finden - den "richtigen" Azubi finden: Eine Herausforderung für Unternehmen und Jugendliche, aber auch für das Netzwerk von Expertinnen und Experten, die in Leverkusen im Bereich Übergang Schule-Beruf tätig sind. "Die Jugend von heute…ist bunt!" gibt Impulse, wie diese Herausforderung gemeistert werden kann.

Veranstalterin war die Kommunale Koordinierungsstelle Schule-Beruf der Stadt Leverkusen in Kooperation mit der Landesbehörde "Regionalagentur Region Köln". Das Grußwort sprach Oberbürgermeister Uwe Richrath.

Da außer der Begrüßung aus urheberrechtlichen keine Ton- und Bildaufnahmen erlaubt wurden dokumentieren wir hier nur Eröffnung.


3 Bilder, die sich auf Fachveranstaltung: "Die Jugend von heute…ist bunt!" beziehen:
12.12.2017: Begrüßung
12.12.2017: Kuchen
12.12.2017: Die Jugend von heute ist bunt

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.12.2017 23:51 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter