Stadtplan Leverkusen
25.10.2017 (Quelle: Bruce Kapusta)
<< Landtagsabgeordneter Scholz besucht Verbraucherzentrale   Hitdorfer Hochwasserschutz testweise errichtet >>

Kölsch Klassisch Advent und Weihnacht 2017 erst im Januar


Neujahrskonzert mit Bruce Kapusta

Den Alltagstrubel hinter sich lassen, die ruhige Zeit genießen, im Advent für viele ein ferner Traum. Doch genau diesen Freiraum voller Leichtigkeit und Entspannung schenkt Star-Trompeter Bruce Kapusta seinen Zuhörern in seinem traditionellen Konzert "Kölsch Klassisch Advent und Weihnacht 2017".
Mit jeder Eintrittskarte wird die Aktion Lichtblicke unterstützt.
Seine persönliche Auswahl der schönsten Weihnachtslieder auf CD herauszubringen, blieb lange der Traum des beliebten Musikers. Unterstützt vom kölschen ENGEL-CHOR hat er jetzt die Zeit gefunden und seine "liebsten Weihnachtslieder op Kölsch" aufgenommen. In festlich beleuchteter Atmosphäre, begleitet von Chizuko Takahashi, Violinistin des Kölner Kammerorchesters, präsentiert er auf der diesjährigen Konzerttournee seine persönlichen Highlights im Wechselspiel mit besinnlichen und humorvollen Geschichten, unnachahmlich vorgetragen von Annemie Lorenz sowie der beliebten Autorin Elfie Steickmann.

Mittwoch, 03. Januar 2018, Leverkusen
Präsentiert von: Rote Funken Leverkusen 1910 e.V.
Ev. Christuskirche, Dönhoffstr. 2, Leverkusen
Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr,

Vorverkauf:
Ticket-Shop in den Luminaden, Wiesdorfer Pl. 80a, Tel.: 0214 8404335
Kartenbüro im Forum, Am Büchelter Hof 9, Tel.: 0214 4064114
Lotto am Markt, Peter-Neuenheuser-Str. 1, Opladen, Tel.: 02171 47713

Bruce Kapusta
Der Trompeter begeistert seit fast 25 Jahren sein Publikum. Ob im Karneval als der "Clown mit seiner Trompete", zu Events und Hochzeiten oder mit seiner weihnachtlichen Konzertreihe - mit viel Gefühl und Gespür für die Menschen und die Stimmung der jeweiligen Veranstaltung spielt er sich in die Herzen der Zuhörer: Bei der Abschiedsgala von Henry Maske ebenso wie als Special Guest von Helmut Lotti oder beim Sommerfest des Bundespräsidenten, auf der MS Deutschland, dem ZDF Traumschiff, beim Weltfest der Pferdesports CHIO in Aachen oder beim Finale des Handball Europa Cups. Dabei lautet das Motto des sympathischen Trompeters: "Bühne ist überall. Selbst im kleinsten Wohnzimmer." Star-Allüren kennt der Künstler nicht. Als Vollblut-Entertainer steht er in direktem Kontakt mit dem Publikum. Ihn kennzeichnen Auftritte, die von der Spontanität des Augenblicks leben.


2 Bilder, die sich auf Kölsch Klassisch Advent und Weihnacht 2017 erst im Januar beziehen:
00.00.2017: Bruce Kapusta, Plakat
00.00.2017: Bruce Kapusta

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 28.10.2017 10:17 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter