Stadtplan Leverkusen
24.10.2017 (Quelle: KulturStadtLev)
<< TSV Bayer 04 Leverkusen stellt Leichtathletik-Abteilung vor   Mitarbeiter der Sparkasse sammeln Spende für „Leverkusen hilft krebskranken Kindern e.V.“ >>

Ein Loch ist meistens rund


Objekttheater, fast ohne Worte

Ein Loch ist meistens rund. Es wiegt nichts und hat keinen Namen. Aber es gibt immer eins irgendwo. Man findet es in der Socke, im Käse und selbst in der Luft. Will man es anfassen, greift man ins Leere. Man kann es größer oder kleiner machen, verdecken oder zustopfen. Doch es lässt sich niemals festhalten.
Löcher sind geheimnisvoll …

Schon im Februar 2016 verzauberten Melanie Florschütz und Michael Döhnert mit ihrem Objekttheater „Ssst! – Abenteuer mit weißem Kaninchen“ das große und kleine Publikum im Studio des Forums. Nun nehmen sie mit ihrem neuen Stück die jungen Zuschauer abermals mit ins Reich der Phantasie. Humorvoll, manchmal absurd-komisch, machen sich die beiden Spieler auf eine Expedition, sie begeben sich tiefer und tiefer in die Welt der Löcher. Dabei lassen sie die Zuschauer zunehmend offen daran teilhaben, wie sie Theater-Magie herstellen. Das Spiel mit den Dimensionen, bzw. mit der Illusion von Dimensionen, lässt Staunen aber auch Zweifeln. Was ist echt und was nicht?!
Das Theater-Team florschütz & döhnert – Melanie Florschütz studierte in Stuttgart Figurentheater, Michael Döhnert ist Musiker – beschäftigt sich seit über zehn Jahren mit der Entwicklung von Theaterstücken für Kinder. Die beiden erhielten in Berlin den Ikarus-Theaterpreis und wurden u.a. zum Festival „Augenblick mal!“ in Berlin, zum Festival „Premières Rencontres“ in Frankreich, ins renommierte Barbican Centre London und zum „International Festival of Puppet Theatre“ nach Jerusalem eingeladen.
Mehr auch unter http://www.florschuetz-doehnert.de/

florschütz & döhnert, Berlin
Künstlerische Begleitung und Licht: Joachim Fleischer
Spiel und Ausstattung: Melanie Florschütz, Michael Döhnert
Bühnenmalerei: Wolf Dieckmann
Kostüme: Adelheid Wieser
Beratung, illusionistische Tricks: Andreas Meinhardt
Musik: Michael Döhnert
Für Zuschauer von 5 – 7 Jahren
Vorstellungsdauer: ca. 40 Min.

Termin:
Mittwoch, 15. November 2017
9:30 (ausverkauft) und 11:00 Uhr

Ort:
Forum – Studio

Karten:
Für die 11:00 Uhr-Vorstellung:
5,00 / 7,00 €
Kartenbüro im Forum (Tel. 0214-406 4113), über Internet (www.kulturstadtlev.de) sowie eine Stunde vor der Veranstaltung an der Tageskasse


2 Bilder, die sich auf Ein Loch ist meistens rund beziehen:
08.09.2015: Ein Loch ist meistens rund
08.09.2015: Ein Loch ist meistens rund

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 24.10.2017 14:45 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter