Stadtplan Leverkusen
17.10.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Zum Fußballspiel nicht mit dem Auto: Bayer 04 Leverkusen gegen 1. FC Union Berlin   Japanischer Garten und CD-Park nun auch Teil des Europäischen Gartennetzwerkes >>

Zeitreisen: Fakt oder Fiktion?


Es gibt nichts in der etablierten und allgemein anerkannten Physikwissenschaft, das die Möglichkeit von Zeitreisen explizit ausschließt.
Ist die Zeitmaschine eine imaginäre Vorstellung, ebenso seltsam und der Realität entrückt wie das sagenhafte Einhorn und das geflügelte Pferd Pegasus? Oder ist die Zeitreise, sowohl in die Vergangenheit als auch die Zukunft, eine Option, die der Mensch irgendwann einmal meistern kann?
Der Vortrag „Zeitreisen: Fakt oder Fiktion?“ von Klaus Scharff versucht anschaulich darzustellen, was moderne Forschung heute zu dieser Frage zu sagen hat.

Er beginnt am Donnerstag, dem 2. November 2017 um 19:00 Uhr in der Hauptstelle der Stadtbibliothek Leverkusen. Die Bibliothek ist an diesem Tag geschlossen, wird aber ab 18:30 Uhr für die Besucher der Veranstaltung geöffnet sein.

Der Eintritt ist frei.

Friedrich-Ebert-Platz 3d (Eingang durch die Rathausgalerie)


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 17.10.2017 16:40 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter