Stadtplan Leverkusen
11.10.2017 (Quelle: SPD)
<< Grundschulanmeldung 2018   13. Leverkusener Kunstnacht >>

Mit aller Kraft für den A 3-Tunnel und „Tunnel statt Stelze“


Nun herrscht Klarheit. Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat heute die Klagen gegen den Planfeststellungsbeschluss für den Neubau der Leverkusener Rheinbrücke abgewiesen.
Mit dem Urteil besteht nun Rechtssicherheit. Die hochproblematische Verkehrslage in und um Leverkusen erhält nun eine effiziente Lösung und die bestehenden Verkehrsbeziehungen bleiben erhalten. Ebenso kann so hoffentlich die Gefahr einer vollständigen Sperrung der Rheinbrücke gebannt werden. Ein Totalausfall hätte erhebliche Folgen für den örtlichen und regionalen Verkehr in und um Leverkusen.
Die Arbeiten zum Neubau der Rheinbrücke dürften schnell beginnen. Gleichzeitig rücken auch die weiteren Planungsabschnitte mit dem Aus- und Umbau der Stelze zwischen dem Leverkusener Kreuz und dem Kreuz Leverkusen-West, sowie der Ausbau der A3 und des Leverkusener Kreuzes näher.
„Wir, die SPD-Fraktion Leverkusen und die SPD Leverkusen, sind beim Ausbau der A 1 nach dem solidarischen Prinzip `Brücke für die Region und Tunnel für die Stadt´ verfahren. Nachdem der Planfeststellungsbeschluss nun bestätigt wurde heißt es mit aller Kraft für `Tunnel statt Stelze´ zu kämpfen. Die A 1 zwischen den Autobahnkreuzen muss unter die Erde, ebenso brauchen wir einen Durchfahrtstunnel für die A 3. Nur in dieser Kombination kann eine schnelle, sowie die Leverkusener Verkehrssituation verbessernde Lösung aussehen“, so Peter Ippolito, Vorsitzender der SPD-Fraktion Leverkusen, und Aylin Doğan, Vorsitzende SPD Leverkusen.



Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 11.10.2017 20:30 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter