Stadtplan Leverkusen
11.05.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< LANXESS ernennt Stephen C. Forsyth für die Chemtura-Integration zum weiteren Mitglied des Vorstands   A3: Verkehrsbeeinträchtigungen am Wochenende bei Leverkusen in Richtung Frankfurt >>

Änderung der Verkehrsführung im Bereich der Dhünnbrücke Bismarckstr.


Die Technischen Betriebe der Stadt Leverkusen werden am kommenden Sonntag, den 14.05.2017, Umstellungen an der Verkehrsführung im Bereich der Dhünnbrücke Bismarckstraße vornehmen, um die Verlegung der Versorgungsleitungen sowie die Fahrbahnbeläge außerhalb der bisherigen Absperrung fertig stellen zu können.

Im Einzelnen sind dies folgende Maßnahmen:
Beide Fahrspuren bleiben im Brückenbereich bestehen, müssen jedoch um ca. 1 m nach Osten verschwenkt werden, um den erforderlichen Arbeitsraum zu schaffen.

Die Einmündung der Elsa-Brändström-Straße in die Bismarckstraße wird für den Verkehr gesperrt. Ein- und Ausfahrten werden über den benachbarten Parkplatz ermöglicht. Die Fußgängerfurt in diesem Bereich über die Bismarckstraße wird einige Meter nach Norden verschoben. Diese Umstellung wird bis zur Fertigstellung der 2. Brückenhälfte im März 2018 beibehalten.

Ebenso wird die Einmündung der Flensburger Straße in die Bismarckstraße bis März 2018 gesperrt. Eine Umleitung über die Straßen Am Stadtpark und Ratherkämp bzw. Lingenfeld wird eingerichtet.

Die Fußgängerampel vor dem Calevornia wird aufgrund des vergrößerten Baufeldes um ca. 20 m nach Süden versetzt.

Die genannten Umstellungen werden wegen der geringeren Verkehrsbelastung am kommenden Sonntag nach dem letzten Heimspiel von Bayer 04 durchgeführt. Für mögliche Beeinträchtigungen durch kurzfristige Sperrungen einer Fahrspur bitten die TBL alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 11.05.2017 12:55 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter