Stadtplan Leverkusen
29.04.2017 (Quelle: KulturStadtLev)
<< Vielversprechender Saisonauftakt für Kai Köllmann   20 Jahre „Eloba Schule für Malerei“ >>

Kulturrucksack in Leverkusen


Rucksackweise kostenlose Kulturangebote für 10- bis 14-Jährige in Leverkusen / 6. Auflage

Das gibt es doch nicht! Kostenlose Mitmach-Workshops für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 14 Jahren? Doch, das gibt es wirklich.

Schon im sechsten Jahr bieten vier qualifizierte Jugendeinrichtungen in Leverkusen Workshops in den Bereichen Theater, Tanz, Film, Literatur, Musik und Bildende Kunst an. Diese Workshops richten sich speziell an 10- bis 14-Jährige. Möglich wird dieses Angebot durch das Landesförderprogramm „Kulturrucksack Nordrhein-Westfalen“, das speziell für diese Altersgruppe gedacht ist.

Ziel des landesweiten Vorhabens ist, allen Kindern und Jugendlichen kostenlose oder deutlich kostenreduzierte kulturelle Angeote zu eröffnen. Der „Kulturrucksack Nordrhein-Westfalen“ knüpft an bestehende Programme wie zum Beispiel „Künstler in die Kita“, „Jedem Kind sein Instrument“, „Kultur und Schule“, „KulturScouts“ oder „Kulturstrolche“ an , die bereits in den Kindertageseinrichtung und Schulen Nordrhein-Wesfalens angeboten werden.

Für Leverkusen haben die Jugendkunstgruppen, das Haus der Jugend Opladen und das Junge Theater Leverkusen und die Villa Zündfunke eigens auf die Bedürfnisse der 10-bis 14-Jährigen zugeschnittene Angebote entwickelt.

Ob Leverkusen-Comic, Fotografieren oder Kreativ-Sommercamp (Jugendkunstgruppen). Ob individuelles Training für die Offene Bühne oder Musikmachen auf PC und Handy unter professioneller Anleitung (Jugendhäuser der Stadt). Ob Theaterworkshop „Was wäre wenn Helden aus Kinder- und Jugendbüchern lebendig würden?“ (Junges Theater Leverkusen) oder Werken mit alltäglichen Materalien (Villa Zündfunke) oder gemeinsame Ausflüge ins Theater oder Museum. Alle Angebote haben eines gemeinsam: Sie holen die Kinder und Jugendlichen da ab, wo sie gerade sind: In einer komplexen Selbstfindungsphase und in der Auseinandersetzung mit Status, Persönlichkeit und Individualität. Sie knüpfen an die aktuelle Lebenswelt der Jugendlichen an und verwenden deren Ausdrucksmittel.

Ansprechpartner in Leverkusen:
- Jugendkunstgruppen, Telefon: 0214-66787
- Haus der Jugend Opladen, Telefon: 02171-742125 (ab 14 Uhr)
- Junges Theater Leverkusen, Telefon: 02171-949806
- Villa Zündfunke Telefon: 02173/1659276
Internet: www.kulturrucksack.nrw.de/leverkusen
Alle Workshops und Veranstaltungen sind kostenlos



PDFs, die sich auf diese Meldung beziehen:
00.04.2017: Programm Kulturrucksack

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 29.04.2017 23:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter