Stadtplan Leverkusen
12.03.2017 (Quelle: TSV Bayer 04)
<< BdV erwartet Erhalt des Patenbaums der Leverkusener Patenstadt Treuburg im Neulandpark   Bayer-Leichtathleten versammeln sich >>

Top: U18 Vierte der Cross-DM


Die weibliche U18 des TSV Bayer 04 Leverkusen ist am Samstag bei den Deutschen Cross-Meisterschaften im niedersächsischen Löningen in der Mannschaftswertung als umjubelte Vierte nur knapp an einem Medaillenrang vorbeigeschrammt.

Anne Schieberle durcheilte den schwierigen 4,4-Kilometer-Parcours in 17:47 Minuten und belegte in der Einzelwertung Platz 16. Leonie Beele (18:26 min) wurde 26., Fenja Scheid (20:55 min) komplettierte das erfolgreiche Trio, das 98 Punkte sammelte. Zu Bronze fehlten winzige 9 Zähler. 15 Plätze weiter vorn, und auch Vorjahres-Schülerin Chiara Rotondi hätte einen Mannschaftsplatz sicher gehabt.

Berit Scheid, im letzten Sommer nationale Vizemeisterin der U18 und vor zwei Wochen bei den Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften respektable Sechste über 1.500 Meter, erkämpfte bei der Cross-DM im 4,4-Kilometer-Rennen der U20 in 17:29 Minuten Rang 22. „Berit kommt direkt aus der Hallensaison und nimmt den Cross zum abwechslungsreichen Sommeraufbau mit“, kommentierte Alexander Glowa, beim TSV Trainer des Mittelstrecken-Nachwuchses. Wegen der kurzen Vorbereitung habe die Mittelstrecklerin aber keinen Platzierungsstress gehabt, so der Diplom-Sportwissenschaftler. Neuling Jonathan Lukas Grunert nutze sein DM-Debüt, um Erfahrung zu sammeln und belegte einen Platz im vorderen Mittelfeld. Der 16-Jährige hat erst im Dezember mit der Leichtathletik begonnen.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.03.2017 14:04 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter