Stadtplan Leverkusen
13.02.2017 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Einbruch in Warenhaus - hohes Diebesgut   Neustadtfunken erwarten ereignisreiches Wochenende >>

Mit dem Blick auf Leverkusener Trauorte in das gemeinsame Leben starten


Brautpaare und deren Angehörige, die auf die Trauung im Rathaus warten, blicken seit neuestem im Wartebereich des Bürgerbüros nicht mehr auf weiße Wände, sondern auf eine Wandgestaltung der Leverkusener Künstlerin Myria Stricker.
Diese hat fünf bekannte Leverkusener Orte – das Schloss Morsbroich, die BayArena, das Rathaus, die Villa Wuppermann und das Museum Freudenthaler Sensenhammer – auf die Wand gezaubert, in denen sich Brautpaare das Ja-Wort geben können. Passend dazu sind die Abbildungen der markanten Leverkusener Gebäude von weiteren Motiven – Herzen, Tauben und einem Brautstrauß – umgeben.
Ermöglicht wurde die kreative Wandgestaltung der Wartezone für Brautleute durch die Sparda-Bank in Leverkusen, deren Leiterin Christina Spermann äußerte: „Auch dieses Projekt unterstreicht unser Ziel, Künstlerinnen und Künstler aus Leverkusen zu fördern.“ Markus Märtens, der Beigeordnete für Bürger, Umwelt und Soziales, bedankte sich für die Verschönerung des Bürgerbüros mit den Worten: „Ich freue mich, dass Brautpaare in unserer Stadt nun mit schönen Motiven auf ihre Trauung und den gemeinsamen Lebensweg eingestimmt werden.“


6 Bilder, die sich auf Mit dem Blick auf Leverkusener Trauorte in das gemeinsame Leben starten beziehen:
13.02.2017: Spermann, Stricker und Märtens
31.01.2017: Bürgerbüro, Hochzeitswartebereich
31.01.2017: Bürgerbüro, Hochzeitswartebereich
31.01.2017: Bürgerbüro, Hochzeitswartebereich
31.01.2017: Bürgerbüro, Hochzeitswartebereich
31.01.2017: Bürgerbüro, Hochzeitswartebereich

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.02.2017 18:11 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter