Stadtplan Leverkusen
12.02.2017 (Quelle: DJK Leverkusen)
<< VHS-Programm Frühjahr/Sommer vorgestellt   Franz Schubert Winterreise. Liederzyklus auf Texte von Wilhelm Müller >>

18 Tore reichen nicht zum Sieg


1. DJK-Damen gegen TV Strombach 2

In heimischer Halle hatten die Damen der DJK Sportfreunde Leverkusen in der Hinrunde den TV Strombach 2 noch mit 3 Toren Unterschied besiegt, da aber die Rückrunde nicht ganz optimal lief, war man sich für das Rückspiel nicht besonders sicher. Das Spiel startete zunächst spielerisch ausgeglichen, die Leverkusener Abwehr hatte sich gut eingestellt und stand bombensicher. Nur im Angriff konnten die Spielzüge nicht in Tore umgesetzt werden. Drüber, Posten und gehalten, der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Das spiegelte sich auch im Halbzeitergebnis wieder: 7:12 aus Leverkusener Sicht.
Die zweiten 30 Minuten wurden zuerst chaotischer. Die Abwehr schaute nur zu und ließ die Strombacher Damen fröhlich werfen. Das wussten diese natürlich zu nutzen, erkannten das Chaos und zogen auf 11:18 davon. Plötzlich setzte bei Leverkusen aber der Kampfgeist ein. Die Abwehr stand erneut im Verbund, Spielzüge wurden früh unterbrochen und nur Schüsse von 10 Metern kamen aufs Tor. Im Angriff konnten über Rechtsaussen Ebru Yildirim endlich Treffer erzielt werden, so dass der Abstand rasant auf 3 Tore sank. Dann ging Trainer Jürgen Schülter auf Risiko mit einer vorgezogenen Deckung, was zunächst super funktionierte, am Ende aber gegen cool bleibende Strombacherinnen nach hinten losging 18:25. „Da war der Unterschied das Harz, mit dem Strombacherinnen häufig trainieren. Konnten wir das Hinspiel noch gewinnen, so war dieses Mal der Gegner aus Strombach nicht zu schlagen. Mit der Leistung der Mannschaft war ich ansonsten sehr zufrieden.“ kommentiert der DJK-Trainer.

Es spielten beim DJK: Ruffmann (Tor), L. Herbst (Tor), Yildirim (5), Kirsch (4), Pfeiffer (4/2), Kauschuss (2), Tschuck (2), Menyhert (1), Butzen, Eidner, Steinwig

Das nächste Spiel: Heimspiel gegen Stolberger SV am Sonntag, 19.02.2017 um 16:00 Uhr im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Von-Diergardt-Straße, 51375 Leverkusen


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 12.02.2017 20:16 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter