Stadtplan Leverkusen
05.08.2016 (Quelle: Polizei)
<< Stadtrundgang: Eisenbahnstandort Opladen im preußischen Jahrhundert   Stadtverwaltung jetzt für Verschiebung der Brückensprerrung >>

In Schwitzkasten genommen und Handy erbeutet


Am frühen Donnerstagabend (4. August) haben drei Jugendliche in Leverkusen-Opladen zwei 16-Jährige überfallen. Dabei erbeuteten sie ein Mobiltelefon.

Gegen 17 Uhr saßen die Geschädigten auf einer Parkbank in der Straße Im Hederichsfeld, als sie von den späteren Räubern angesprochen wurden. Diese verwickelten die beiden zunächst in ein Gespräch. Einer der Jugendlichen ergriff dann plötzlich das Handy eines der Geschädigten. Dem 16-Jährigen gelang es jedoch, den Daumen des Täters umzuknicken, sodass dieser das Handy losließ.

Zeitgleich nahm ein weiterer Täter den anderen 16-Jährigen in den "Schwitzkasten" und entriss ihm dessen Handy. Die Angreifer flüchteten anschließend über die Humboldtstraße und die Bahnhofstraße durch einen Stichweg in Richtung Gerichtsstraße. Dort verloren die beiden 16-Jährigen die Täter aus den Augen.

Das unbekannte Trio wird wie folgt beschrieben:

Erste Person
Etwa 16 Jahre alt - ca. 1,60 Meter groß - dunkelhäutig - kurze lockige Haare - füllig - bekleidet mit schwarzer Jogginghose mit weißer Aufschrift und schwarzer Joggingjacke, ebenfalls mit weißer Aufschrift

Zweite Person
Etwa 16 Jahre alt - ca. 1,80 Meter groß - leichter Unterlippenbart
- bräunliche Haut, südländisches Aussehen - sportliche Figur - bekleidet mit grauem Basecap mit Aufschrift, schwarzer Jogginghose und grau-schwarze Joggingjacke

Dritte Person
Etwa 16 Jahre alt - ca. 1,75 Meter groß - kurze, blonde Haare - sportliche Figur - bekleidet mit grauem Trainingsanzug - grauem Basecap

Zeugen sind aufgerufen, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise werden an das Kriminalkommissariat 14 unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de erbeten.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 05.08.2016 16:33 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter