Stadtplan Leverkusen
16.12.2014 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Aqua-Kino im Freizeitbad CaLevornia   Das topos präsentiert Daniel Puente Encina in Leverkusen >>

Anträge auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket künftig beim Sozialamt stellen


Bereits seit dem 1. Januar 2011 erhalten Bezieher von Leistungen nach dem SGB II, SGB XII, Asylbewerberleistungsgesetz, Wohngeld und Kinderzuschlag Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket. Zuständig für die Bearbeitung von Anträgen für SGB II Empfänger ist bisher das Job Center Leverkusen.

Ab dem 1. Januar 2015 werden Anträge auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket auch für Anspruchsberechtigte nach dem SGB II im Fachbereich Soziales der Stadt Leverkusen bearbeitet.

Neuanträge können daher ab dem 1. Januar 2015 gestellt werden bei der

Stadt Leverkusen
Fachbereich Soziales
Miselohestraße 4
51379 Leverkusen

Die Öffnungszeiten für ein persönliches Gespräch:

Montag 14.00 – 16.00 Uhr
Mittwoch 08.30 – 12.30 Uhr
Freitag 08.30 – 12.30 Uhr

Zur Antragstellung ist die Vorlage des aktuellen Leistungsbescheides notwendig.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 16.12.2014 15:14 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter