Stadtplan Leverkusen
21.08.2014 (Quelle: Stadtverwaltung)
<< Ausbildungsstart bei Currenta   Der Grundstücksmarkt in Leverkusen im 1. Halbjahr 2014 >>

Leverkusener Finanzen im Kompaktüberblick


Stadtkämmerer Frank Stein präsentierte heute die diesjährige Broschüre zu den Leverkusener Finanzen mit dem Titel „Unsere Stadt – unser Geld“. Das Heft stellt alle wesentlichen Informationen und Kennzahlen zur Finanzlage der Stadt Leverkusen und ihrer wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen transparent und nachvollziehbar dar.

Dazu zählen neben allgemeinen Daten zur Entwicklung der Einwohnerzahl, der Altersstruktur, der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten oder der Arbeitslosen insbesondere auch Statistiken zu den finanziellen Kennzahlen der Stadt Leverkusen. So werden etwa die Jahresergebnisse und die Eigenkapitalentwicklung der vergangenen Jahre inklusive der Prognosen für die kommenden Jahre abgebildet.

„Die Stadt Leverkusen ist auf einem schwierigen und anspruchsvollen Weg der Haushaltskonsolidierung. Bereits heute ist es absehbar, dass die Haushalte der kommenden Jahre weitere, über die bisherigen Beschlüsse noch deutlich hinausgehende Konsolidierungsmaßnahmen erfordern werden, wenn die Genehmigungsfähigkeit nach dem Stärkungspaktgesetz gesichert werden soll“, so Stadtkämmerer Stein. „Der neu gewählte Rat der Stadt Leverkusen trägt hier eine große Verantwortung: Es wird auch zukünftig „nichts zu verteilen“ geben.“

Die Broschüre zu den Leverkusener Finanzen 2014 beziffert unter anderem die wesentlichen Ertragspositionen des städtischen Haushaltes. In diesem Zusammenhang wird auch die Entwicklung des Gewerbesteueraufkommens in Leverkusen beschrieben, das seit 2011 rückläufig und von früheren Spitzenwerten weit entfernt ist. Umgekehrt sind genauso die Verbindlichkeiten der Stadt Leverkusen, die Entwicklung der Liquiditätskreditaufnahme oder auch die wesentlichen Aufwandspositionen statistisch aufbereitet worden. Bei letzteren ist insbesondere bei den Leistungen zur sozialen Sicherung ein deutlicher Anstieg zu verzeichnen. Nicht zuletzt gibt die Broschüre u.a. auch Aufschluss über die Pro-Kopf-Kassenkredite oder die Pro-Kopf-Verschuldung Leverkusens im interkommunalen Vergleich.

Die Broschüre „Unsere Stadt – unser Geld“ ist an der Rathaus-Information (Friedrich-Ebert-Platz 1, 51373 Leverkusen), im Verwaltungsgebäude Miselohestraße (Miselohestraße 4, 51379 Leverkusen) sowie im Verwaltungsgebäude Goetheplatz (Goetheplatz 1-4, 51379 Leverkusen) erhältlich. Sie kann außerdem online unter http://www.leverkusen.de/rathaus-service/stadtverwaltung/finanzen/finanzbroschuere.php abgerufen werden.


Bilder, die sich auf Leverkusener Finanzen im Kompaktüberblick beziehen:
21.08.2014: Frank Stein mit Finanzbroschüre

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 15.07.2015 21:34 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter