Stadtplan Leverkusen
10.04.2009 (Quelle: Polizei)
<< Tipps zur Berufswahl   "Lernen – aber wie und wofür?" >>

Radfahrer mit Lkw kollidiert - schwer verletzt


Infolge eines Verkehrsunfalls mit einem Kleintransporter hat am Donnerstagabend (09. April) ein Radfahrer (70) in Hitdorf schwere Verletzungen erlitten. Nach dem Zusammenstoß an der Einmündung Bernsteinstraße / Quarzstraße gegen 18.20 Uhr musste der Senior in eine Klinik gefahren werden.
Lebensgefahr besteht nicht.

Zuvor hatte der 70-Jährige mit seinem Fahrrad die Bernsteinstraße in Richtung Grünstraße befahren. An der Einmündung der vorfahrtberechtigten Quarzstraße übersah der ältere Herr dann offenbar den von rechts einbiegenden Daimler. Dessen Fahrer (30) hatte sich aufgrund der Vorfahrtregelung nach rechts orientiert und sich vergewissert, dass von dort kein Verkehrsteilnehmer kam.

Dann sei er nach links auf die Bernsteinstraße abgebogen, so der 30-Jährige gegenüber den aufnehmenden Beamten. Noch während des Abbiegevorgangs sei ihm plötzlich der ungebremst heranradelnde Senior aufgefallen. Eine Kollision konnte er jedoch nicht mehr verhindern.
Frontal prallte der Fahrradfahrer gegen den Kleintransporter und stürzte auf die Fahrbahn. Infolgedessen erlitt der 70-Jährige diverse Knochenbrüche.
Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock.

Das Fahrrad wurde schwer beschädigt. Auch im Frontbereich des Mercedes entstanden erhebliche Unfallschäden.

Der Lkw-Fahrer und weitere Helfer leisteten bis zum Eintreffen des alarmierten Rettungswagens Erste Hilfe.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 10.04.2009 16:32 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter