Stadtplan Leverkusen
02.01.2009 (Quelle: Polizei)
<< Spielhalle an Neujahr überfallen   Regimentsmesse der Altstadtfunken >>

Hoher Sachschaden nach Brand


Nach einem Brand in der Neujahrsnacht (01. Jan) ist an einem Einfamilienhaus in Bergisch-Neukirchen hoher Sachschaden entstanden. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar.

Gegen 00:50 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr von dem Brand in dem Bungalow am Tannenweg informiert. Schnell stand fest, dass der Brandherd offensichtlich im Dach war. Zum Glück befanden sich die Bewohner nicht im Haus.

Brandermittler der Kölner Kriminalpolizei haben heute (02. Jan) die Untersuchungen vor Ort aufgenommen. Nach den bisherigen Feststellungen hat vermutlich ein verirrter Feuerwerkskörper den Brand verursacht. Deshalb wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung gegen Unbekannt eingeleitet.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 02.01.2009 14:36 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter