Stadtplan Leverkusen
13.08.2007 (Quelle: Polizei)
<< Geib & Co. weiter auf Erfolgskurs   Lennart Jördell zurück von der U16 EM >>

Nach dem Unfall umgekippt


Mit leichten Verletzungen überstand ein Autofahrer einen spektakulären Unfall in Schlebusch.

Am Montagmittag (13. Aug.) wollte eine 79-jährige Autofahrerin mit ihrem VW Golf von einem Grundstück auf die Mülheimer Straße fahren.
Obwohl sie sich nach eigenen Angaben langsam vortastete, übersah sie den Smart eines 81-jährigen Leverkuseners.

Durch die Wucht des Aufpralls kippte der Smart auf die Seite und rutschte etwa 10 Meter über die Straße. Der Golf schleuderte durch den Zusammenstoß noch in einen geparkten Pkw. Der 79-jährige musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, das er aber nach einer ambulanten Behandlung wieder verlassen konnte.

Zur Bergung des Verletzten und zur Unfallaufnahme musste die Mülheimer Straße für etwa 30 Minuten gesperrt werden. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 10.000,-Euro.


Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.08.2010 00:37 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter