Stadtplan Leverkusen
24.03.2000 (Quelle: Bayer)
<< Wie wurde der Altenberger Dom gebaut?   Pekings Oberbürgermeister zu Gast bei Bayer >>

Gary S. Balkema und Dr. Hagen Noerenberg zu neuen Geschäftsbereichsleitern ernannt


Wechsel im Bayer-Management

Gary S. Balkema (44), derzeit Leiter des Bayer-Consumer-Care-Bereichs für die Region Nordamerika, und Dr. Hagen Noerenberg (53), Geschäftsführer der 50prozentigen Bayer-Tochter EC Erdölchemie GmbH, Köln-Worringen, sind zum 1. Mai 2000 zu den neuen Leitern der Geschäftsbereiche Consumer Care bzw. Kunststoffe ernannt worden. Balkema wird Nachfolger von Dr. Frank Morich (46) und Dr. Noerenberg von Dr. Gottfried Zaby (49), die beide zum gleichen Zeitpunkt in den Vorstand des Unternehmens berufen wurden.

Gary S. Balkema, Foto Bayer AG (19 k)
Gary S. Balkema
Balkema wurde am 20. Juni 1955 in Ridgewood, New Jersey, geboren. Nach Abschluß seines Studiums am Nathaniel Hawthorne College, Antrim im US-Bundesstaat New Hampshire, mit Bachelor of Science in Business Administration sowie Aeronautical Sciences begann er 1977 seine berufliche Laufbahn bei der Lederle Consumer Health Division von American Cyanamid in Wayne, New Jersey. Neben seiner Tätigkeit für das Unternehmen studierte er parallel an der Fairleigh Dickinson University, Teaneck, New Jersey, bis 1981. Dieses Studium schloss er mit dem Master of Business Administration ab. Nach verschiedenen Positionen in Produktion, Verkauf, Produkt-Management und Strategischer Planung wurde Balkema 1990 zum Vice President und General Manager des Lederle-OTC-Geschäfts ernannt. 1994 wechselte er als President Consumer Care Division zur Bayer Corporation.

Balkema ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Dr. Hagen Noerenberg, Foto Bayer AG (23 k)
Dr. Hagen Noerenberg
Dr. Noerenberg, geboren am 31. Januar 1947 in Holzminden, studierte in Göttingen Chemie und promovierte 1975 an der Technischen Universität Braunschweig. 1976 trat er in die EC ein. Nach Tätigkeiten in der betriebsnahen Forschung und als Betriebsleiter in mehreren EC-Anlagen nahm er Stabsaufgaben für die EC und Bayer wahr. 1989 wurde Dr. Noerenberg Leiter eines EC-Produktionsbereichs, ab 1994 zeichnete er für die gesamte Produktion und Technik des Unternehmens verantwortlich. Anfang 1998 wurde er vom EC-Aufsichtsrat zum EC-Geschäftsführer ernannt.

Dr. Noerenberg ist verheiratet und hat zwei Kinder.


Der Geschäftsbereich Consumer Care hat im vergangenen Jahr mit rund 5.200 Mitarbeitern seinen Umsatz um 5,1 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro steigern können. Seine bekanntesten Produkte sind Aspirin und Alka-Seltzer. Der Geschäftsbereich Kunststoffe setzte 1999 mit etwa 6.500 Mitarbeitern insgesamt 2,8 Milliarden Euro um - 10,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Schwerpunkt der Aktivitäten sind Herstellung und Vertrieb von Technischen Thermoplasten.



Meldungen, die sich auf diese Meldung beziehen:
24.03.2000: Neue Bayer-GB-Leiter im Whoiswho

Hauptseite     Anmerkungen     Nachrichtenübersicht    

Letzte Änderung am 13.07.2016 14:42 von leverkusen.
Es gibt bisher keine Kommentare zu dieser Meldung!

Einen neuen Kommentar zu dieser Meldung hinzufügen:
Name:
Email: (wird nicht veröffentlicht)
Titel:
Kommentar: (Achtung: Es sind keine Links erlaubt!)


Um das Formular vor Spam zu schützen, muss dieses ReCaptcha gelöst werden:

Achtung: Spammen zwecklos!
Einträge werden erst nach redaktioneller Begutachtung freigeschaltet!




Follow leverkusen on Twitter